A-9620 Hermagor, 10.-Oktoberstrasse 9 04282 / 2075 kontakt@schuclu.at

borg logo weiß

Nächste Termine

21.
Mai

Innsbruck 3H Exkursion

21.
Mai

Sommersportwoche 5AB Exkursion

30.
Mai

Fronleichnam + Schulautonom Unterrichtsfrei

Ab 2024/25 gibt es die Langform Gymnasium als BRG – Bundesrealgymnasium. Das heißt auch das BORG Hermagor wandelt sich zum BRG Hermagor. Damit gibt es in Hermagor ein Gymnasium Unterstufe und ein Gymnasium Oberstufe. Zudem sind die beiden Schulen BRG und HLW kooperierend in einem Bundesschulcluster Karnische Region vereint.

Weitere Infos hier (www.schuclu.at).

 

Veranstaltungen

Von Hieroglyphen zum Alphabet ♎️🔜🔠

Am 9.1.2024 konnten unsere SchülerInnen den Worten des Archäologen und Ägyptologen Dr. Felix Höflmayer von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften lauschen 👂

Er erklärte, wie sich aus der ägyptischen Bilderschrift im Laufe von Jahrtausenden verschiedene Alphabete entwickelt haben - auch unsere heutigen Schriftzeichen 🔠📝

Dr. Höflmayers Forschungsgebiet liegt im Bereich der Ärchäologie der Levante. Sein Fund einer Tonscherbe von Tel Lachisch in Israel erbrachte diesbezüglich interessante und neue Erkenntnisse 🤓 Auf dieser Tonscherbe wurde eine Buchstabenfolge aus der Bronzezeit entdeckt, die das älteste Beispiel für eine alphabetische Schrift darstellt und mit Hilfe der C14-Datierung auch zeitlich zugeordnet werden konnte.

Im Anschluss an den Vortrag gelang auch den SchülerInnen die Entzifferung einiger Hieroglyphen 🧐 Auch der Vergleich antiker Hieroglyphen mit unseren heutigen Emojis war für viele faszinierend 🤩

Adresse

BRG Hermagor | Bundesschulcluster (BSC) Hermagor - schuclu.at
A-9620 Hermagor, 10.-Oktoberstrasse 9

Sekretariat: 04282 2075

kontakt@schuclu.at

Mo-Fr: 8.00 - 12.00

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.